Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Justin Timberlake in Memphis geehrt
Nachrichten Kultur Justin Timberlake in Memphis geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 19.10.2015
Justin Timberlake war zu Tränen gerührt. Quelle: Ian Langsdon
Anzeige
Memphis

Timberlake kämpfte sichtbar mit den Tränen, als er sagte: "Ich bin wahrlich geehrt, einfach nur auf den Schultern dieser Legenden zu stehen, die ich gehört und bewundert habe, als ich aufwuchs (...)."

In die Ruhmeshalle der Musik von Memphis waren zuvor Größen wie Elvis Presley, Johnny Cash und Otis Redding aufgenommen worden. Die Laudatio für das ehemalige Mitglied der Boygroup Nsync hielt der Moderator Jimmy Fallon.

dpa

Aus dem Osten kommt nicht nur das Licht, sondern auch extrem tanzbare Musik. Seit über zehn Jahren erobern die Rhythmen aus Ost- und Südosteuropa die Metropolen der Welt.

19.10.2015

Böse Hexen haben sich verbündet, um New York und den Rest der Welt zu zerstören. Nur der 800 Jahre alte Hexenjäger Kaulder (Vin Diesel, "Fast & Furious") ist in der Lage, die dämonischen Zauberwesen zu besiegen.

19.10.2015

Wie geht Deutschland mit dem dunkelsten Kapitel seiner Vergangenheit um? Der spektakuläre Münchner Kunstfund ist ein Gradmesser dafür. Die Expertengruppe zu seiner Erforschung macht zum Jahresende dicht.

19.10.2015
Anzeige