Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Kate Winslet hasst Handy-Kameras
Nachrichten Kultur Kate Winslet hasst Handy-Kameras
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 01.11.2015
Kate Winslet bei der Oscarverleihung 2009 in Hollywood. Quelle: Paul Buck
Anzeige
Berlin

n. Sie können dich jederzeit mit ihrem Smartphone abschießen, nur eben aus der Tasche geholt: Klick. Und dann schicken sie es sofort überall hin. Das ist eine verabscheuungswürdige, widerliche Invasion", sagte sie der "Welt am Sonntag".

Viele der digitalen Innovationen seien zwar ein Segen - "allerdings ein Segen, der süchtig machen kann. Und das finde ich gefährlich. Wir müssen ständig aufs Neue lernen, damit umzugehen." In dem Film "Steve Jobs" verkörpert Winslet Joanna Hoffman, die langjährige Marketing-Chefin und rechte Hand des Apple-Chefs.

Für ihre Rolle einer ehemaligen KZ-Aufseherin in "Der Vorleser" wurde Kate Winslet ("Titanic") mit einem Oscar ausgezeichnet - ihren Preis bewahrt sie nach eigenen Worten auf der Toilette auf: "Es gibt einen Grund, warum ich ihn gerade dorthin gestellt habe. Die meisten Bekannten, die meine Toilette aufsuchen, nehmen ihn nämlich in die Hand und halten dann vor dem Spiegel eine improvisierte Oscar-Dankesrede. Irre komisch", sagte die 40-jährige Britin der "Welt am Sonntag". Manchmal lausche sie zu Hause vor der Toiletten-Tür, um zu hören, welche Oscar-Reden die Gäste hielten.

dpa

Gewöhnlich ist sie gertenschlank. Doch an Halloween trägt Heidi Klum dick auf. Mit Po- und Brustprothesen ist das deutsche Model kaum wiederzuerkennen. Roger Rabbit dürfte sich freuen.

01.11.2015

Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, hat eindringlich zur Rettung der Friedrichswerderschen Kirche in der historischen Mitte Berlins aufgerufen.

01.11.2015

Jennifer Lawrence (25), Liam Hemsworth (25) und Josh Hutcherson (23) haben sich am Samstag in Hollywood die Hände schmutzig gemacht. Im feuchten Zement vor dem TCL Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole wurden die "Tribute von Panem"-Stars mit Hand- und Schuhabdrücken verewigt.

01.11.2015
Anzeige