Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Katy Perry mit Olympia-Hymne am Start
Nachrichten Kultur Katy Perry mit Olympia-Hymne am Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 15.07.2016
Katy Perry singt für Olympia. Quelle: Andrew Harrer
Anzeige
Los Angeles

NBC teilte den Post.

Der Song, der auf den Apple-Plattformen Apple Music und iTunes zur Verfügung steht, solle dazu beitragen, die Welt zu vereinen und sich über die Angst zu erheben, schrieb Perry in einem Statement auf ihrer Homepage. "Ich kann mir kein besseres Beispiel als die Olympia-Athleten vorstellen, die voller Stärke und Furchtlosigkeit in Rio zusammenkommen, um uns daran zu erinnern, wie wir alle zusammenhalten können", so die Sängerin weiter.

dpa

Dichter in Badehose, das bringt einen oft zum Lachen. Stellt man sich die Schriftsteller doch meist als Denker am Schreibtisch vor. Eine Ausstellung in Düsseldorf zeigt Sommerfotos großer Autoren. Doch ihr "Urlaub" war oft gar keiner.

15.07.2016

Peter Esterhazy malte das Leben als barockes Mosaik aus Geschichten, die sich gegenseitig jagen und widersprechen. Der auch in Deutschland geliebte Meister der ungarischen Postmoderne ist tot.

15.07.2016

Seit fast 60 Jahren ist das Restaurant "Four Seasons" eine New Yorker Institution. Es gilt in den USA als Erfinder der saisonalen Küche und des "Power Lunch", Stars wie Heidi Klum sind Stammgäste. Doch jetzt verlängert ein deutscher Immobilien-Mogul den Vertrag nicht.

15.07.2016
Anzeige