Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Sprühregen

Navigation:
Keith Richards stänkert gegen "Sgt. Pepper's"

Leute Keith Richards stänkert gegen "Sgt. Pepper's"

Ist das in der Musikszene noch Majestätsbeleidigung oder schon Gotteslästerung? Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards (71) hat "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" von den Beatles , eines der am meisten gefeierten Alben der Popgeschichte, als "Mischmasch aus Müll" bezeichnet.

Voriger Artikel
Bienen zum Mieten: Eigener Honig ohne Arbeit
Nächster Artikel
Heike Makatsch dachte schon früh über den Tod nach

Immer für einen Spruch gut: Keith Richards

Quelle: Anders Wiklund

New York. "Die Beatles klangen großartig, als sie noch die Beatles waren", sagte Richards dem US-Magazin "Esquire". "Aber sie haben sich mittreiben lassen... sie hatten vergessen, was sie wirklich wollten."

Die Platte mit ""With a Little Help from My Friends", "Lucy in the Sky with Diamonds" und "When I'm Sixty-Four" wird regelmäßig in diversen "beste aller Zeiten"-Listen aufgeführt. Richards verglich sie mit "Their Satanic Majesties Request" - das ein halbes Jahr später erschienene Album der Stones: "Es ist, als wenn man sagt: "Wenn Ihr einen Haufen Mist machen könnt, können wir es auch.""

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?