Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Ken Duken ist selten lange online
Nachrichten Kultur Ken Duken ist selten lange online
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 29.08.2016
Ken Duken hat feste Smartphone-Zeiten. Quelle: Stephanie Pilick
Anzeige
Berlin

"Ich muss mich entscheiden, ob ich die Technik benutze, oder ob die Technik irgendwann mich benutzt", sagte Duken der "Bild"-Zeitung. Daher versuche er, sich feste Zeiten zu verordnen, in denen er zum Smartphone greift. "Morgens und abends jeweils eine halbe Stunde reichen mir meistens."

Bei der Erziehung seines Sohnes ist er nicht so streng: "Ich versuche, als Vater bestimmte Dinge wie Fernsehen oder Internet gar nicht so sehr zu einem großen Thema zu machen", sagte er der Zeitung. "Wenn man Kindern die Nutzung fest einteilt, nimmt man ihnen die Möglichkeit, ein natürliches Maß zu finden. Und generell finde ich es sowieso wichtiger, was man den Kindern vorlebt."

dpa

Mit Hilfe von Vinyl haben Meister des Pop, Jazz und der Klassik rund um den Globus Karriere gemacht. Manche Musikliebhaber erinnern sich sentimental an ihre ersten Schallplatten. Vor 65 Jahren erschien in Deutschland die erste LP mit 33 1/3 Umdrehungen und revolutionierte das Musikgeschäft.

29.08.2016

Drei Wochen lang schlug "Suicide Squad" an den US-Kinokassen zu. Nun müssen die Superhelden einem Horror-Hit Platz machen. "Ben Hur" dagegen stürzt in den Kinocharts weiter ab.

29.08.2016

Wer trägt das gewagteste Kleid? Wer holt den Preis für "Video des Jahres? Wer glänzt oder floppt auf der Bühne? Die Verleihung der MTV Video Music Awards ist immer für Überraschungen gut.

29.08.2016
Anzeige