Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Kerry Washington will keine Fotos ihrer Tochter posten
Nachrichten Kultur Kerry Washington will keine Fotos ihrer Tochter posten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 14.03.2016
Kerry Washington achtet auf ihre Privatsphäre. Quelle: MIke Nelson
Austin

 

"Mir juckt es in den Fingern, wenn ich ein Foto meiner Tochter posten möchte. Stattdessen sende ich es dann zu meiner Psychiaterin oder Mutter", sagte Washington am Sonntag bei einer Konferenz im texanischen Austin, wie der "Hollywood Reporter" berichtete. 

Ihre Tochter solle später selbst entscheiden, was sie von sich preisgeben wolle. "Sie hat als Tochter einer Schauspielerin und eines ehemaligen Football-Spielers schon viele Dinge in ihrem Leben zu steuern. Sie soll die Möglichkeit haben, die Welt des Internets später zu betreten, wie es für sie richtig ist", sagte der Star der US-Serie "Scandal" weiter.

Kerry ist seit fast zwei Jahren mit dem Ex-Sportler Nnamdi Asomugha (34) verheiratet. Ihre Tochter Isabelle kam im April 2014 zur Welt.  

dpa

Zu Lebzeiten veröffentlichte Jeff Buckley nur ein Studioalbum, der Kalifornier ertrank 1997 mit nur 30 Jahren. Dennoch gilt er als enorm einflussreicher Sänger und Songschreiber - Buckley ist Kult. Jetzt gibt es wiederentdecktes Material.

14.03.2016

Ein Fuchs und ein Hase dominieren die nordamerikanischen Kinocharts. Für die anderen Filme bleiben nur die hinteren Ränge - und das bei weitem Abstand. Sogar ein Star-Komiker kommt gegen "Zoomania" nicht an.

14.03.2016

Dwayne Johnson (43) hat während der Dreharbeiten zum "Baywatch"-Film ein Kinderkrankenhaus in Los Angeles besucht. "An alle Kids, die ich getroffen habe: Kopf hoch und bleibt stark.

14.03.2016