Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Regisseurin lädt ins „Taxi“ ein
Nachrichten Kultur Regisseurin lädt ins „Taxi“ ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 19.08.2015
Szene aus „Taxi“ mit Peter Dinklage und Rosalie Thomass. Quelle: Farbfilm Verleih
Anzeige
Babelsberg

Zurück in die coolen Achtziger: Regisseurin Kerstin Ahlrichs hat „Taxi“ für die große Leinwand adaptiert – Karen Duves gleichnamigen Bestseller. Am Sonnabend präsentiert die Absolventin der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin ihren Film im Thalia-Kino. Und darum geht’s: Alexandra (Rosalie Thomass) hat ihre Ausbildung zur Versicherungskauffrau abgebrochen und keinen Plan für ihr Leben. Kurzentschlossen macht die Mittzwanzigerin den Taxischein und fährt fortan durch die Hamburger Nächte der 1980er Jahre: Coolsein ist erste Bürgerpflicht. Der Sound ist hart, die Kneipen dunkel, es gibt viel Sex und Diskussionen über alles und nichts. Doch Alex’ Versuch, sich vor dem eigenen Leben zu verstecken, misslingt. Verantwortlich dafür sind ihre selbstgerechten Kollegen, die Alex vorschreiben wollen, wie sie zu sein hat. Allen voran der schnieke Dietrich (Stipe Erceg), mit dem sie in eine Beziehung schlittert. Und dann ist da noch die unerschütterliche Liebe von Marc (Peter Dinklage, „Game of Thrones“), einem 1,35 Meter kleinen, aber in Wirklichkeit großen Mann, der Alex ziemlich nahe kommt…

Nach der 18.45-Uhr-Vorstellung am Sonnabend steht die Regisseurin für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Info: Ticketreservierung unter 0331/7437020.

Von Ricarda Nowak

Schauspieler David Kross (25, "Der Vorleser") fühlt sich beim Surfen im Internet beobachtet. "Man weiß unterbewusst, dass man vor allem im Netz ausspioniert wird, aber da man keine direkte Gefahr verspürt, macht man einfach so weiter", sagte er dem "People"-Magazin.

19.08.2015

In Hamburg hat alles angefangen, der Erfolg der Beatles und des Uwe Blaschke. Nach dem plötzlichen Tod des Riesenfans und Sammlers werden dessen Preziosen nun in New York versteigert. Und darunter sind echte Schätze

19.08.2015

Stardirigent und Pianist Daniel Barenboim (72) hat bei einem Konzert in London an sein 65-jähriges Bühnenjubiläum erinnert. Es sei ein besonderer Tag für ihn, sagte er am Dienstagabend nach einem Auftritt mit seinem West-Eastern Divan Orchestra.

19.08.2015
Anzeige