Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Kieler Woche verzeichnet Besucherrekord
Nachrichten Kultur Kieler Woche verzeichnet Besucherrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 28.06.2015
Die traditionelle Windjammerparade. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Kiel

"Das ist die größte Besucherzahl auf einer Kieler Woche", sagte Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD).

Trotz des Anstiegs verzeichnete die Polizei weniger Straftaten. Die Zahl der Rohheitsdelikte sei von 94 auf 68 zurückgegangen, sagte der Leiter der Polizeirektion, Thomas Bauchrowitz. "Das belegt, dass es sich um eine friedliche Kieler Woche gehandelt hat." Insgesamt rückten die Beamten zu 2497 Einsätzen aus (Vorjahr: 2329), von denen 371 (2014: 380) einen direkten Bezug zur Kieler Woche hatten.

Wasserschutzpolizei-Revierleiter Uwe Marxen berichtete von lediglich zwei größeren Einsätzen. Am Mittwoch war ein Segler bei starkem Wind schwer verletzt worden. Nach der Windjammerparade am Samstag kenterte ein Kutter in einer Windböe. Elf Menschen wurden anschließend aus dem Wasser gerettet. Den maritimen Höhepunkt der Festwoche hatten zuvor laut Stadt 120 000 Menschen von Land oder von einem der zahlreichen Schiffe und Boote aus beobachtet.

Bei tollem Segelwetter mit leichtem Wind und etwas Sonne boten rund 100 Groß- und Traditionssegler auf der Förde, angeführt vom deutschen Segelschulschiff "Gorch Fock", ein imposantes Bild. "Das ist für uns der Leckerbissen für das Jahr", sagte "Gorch Fock"-Kommandant Nils Brandt. Viele Boote und achten begleiteten die Traditionsschiffe wie den polnischen Dreimaster "Dar Mlodziezy", den Windjammer "Sedov" aus Russland und den niederländischen Toppsegelschoner "Gulden Leeuw".

dpa

Schauspielerin Natalia Wörner (47) ist ein großer Fan von Dialekten. "Es ist ja so toll, dass man mit der Sprache so spielen kann und dass Dialekte wieder so im Kommen sind, dass man sich diesen verschiedenen Regionen und der Mentalität, die dahintersteckt, wieder annähert", sagte die in Stuttgart aufgewachsene Wörner am Sonntag in einer Talksendung mit Hit Radio FFH.

28.06.2015
Kultur Konzert in Berliner Arena am Ostbahnhof - Roxette entzücken trotz körperlicher Gebrechen

Vor Jahren wurde der Roxette-Sängerin Marie Fredriksson ein Hirntumor entfernt. Seitdem hat sie körperliche Probleme. Beim Konzert am Samstag in Berlin musste sie auf die Bühne gebracht werden und sang, ohne ein einziges Mal von ihrem Hocker aufzustehen. Hier der Bericht von einem Hüpfkonzert im Sitzen und der rührenden Unterstützung der Fans.

01.07.2015

Die Unesco will das europäische Übergewicht bei den Welterbe-Stätten langfristig ausgleichen. "Wir erkennen voll und ganz an, dass der Welterbe-Liste eine geografische Balance fehlt", sagte die Generaldirektorin der Unesco, Irina Bokowa, der Deutschen Presse-Agentur vor Beginn der diesjährigen Tagung des Unesco-Welterbekomitees in Bonn am (heutigen) Sonntag.

28.06.2015
Anzeige