Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "King Arthur"-Verfilmung von Guy Ritchie auf 2017 verschoben
Nachrichten Kultur "King Arthur"-Verfilmung von Guy Ritchie auf 2017 verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 23.12.2015
Guy Ritchie verfilmt die Artus-Sage neu - aber erst später als zunächst geplant. Quelle: Jason Szenes
Anzeige
Los Angeles

N.C.L.E.", "Snatch") nun erst im Februar 2017 anlaufen.

Für die Neuverfilmung der Artus-Sage stehen bereits Charlie Hunnam (34, "Pacific Rim") als König Artus und die Französin Àstrid Bergès-Frisbey (28, "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten") als Guinevere fest. Jude Law und Djimon Honsou spielen ebenfalls mit.

dpa

Der Oscar-Preisträger Clint Eastwood (85) meldet sich im kommenden Herbst mit seinem nächsten Regieprojekt zurück. Wie das Branchenportal "Deadline.com" berichtet, soll "Sully" mit Tom Hanks (59) in der Hauptrolle im September in den US-Kinos anlaufen.

23.12.2015

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" ist nachträglich zu einem Anwärter bei den Critics' Choice Awards erklärt worden. Wie die Verleiher der Filmpreise am Dienstag in Los Angeles mitteilten, wird die Sternenkrieger-Saga nun als elfter Kandidat um die Trophäe in der Sparte "Bester Film" antreten.

23.12.2015

Jahrelang stürzten in Pompeji Ruinen und manchmal ganze Gebäude ein. Die antike Stadt versank zwischen Bürokratie und Massentourismus. Für die Rettung stellte die EU 2013 viel Geld bereit. Seither wird restauriert. Gibt es Hoffnung für die verfallenen Fresken?

23.12.2015
Anzeige