Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Klaus Doldinger sorgt sich ums Urheberrecht
Nachrichten Kultur Klaus Doldinger sorgt sich ums Urheberrecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 26.06.2015
Der Jazz-Musiker und Komponist Klaus Doldinger sorgt sich um die Vergütung junger Musiker. Quelle: Horst Ossinger
Anzeige
München

Der Musiker nahm dort an der Filmmusik-Tagung "Filmtonart" im Bayerischen Rundfunk teil. "Es gibt immer weniger Einkommensquellen", sagte Doldinger. Junge Film-Musiker müssten ihre Existenz oft hauptsächlich aus ihren Gema-Einnahmen bestreiten.

Doldinger, der auch die Filmmusik für die Klassiker "Das Boot" und "Die unendliche Geschichte" geschaffen hat, bedauerte, dass viele Filmkomponisten nur im Studio musizieren. "Ich denke, eine Musik, die für einen Film geschrieben ist, wird noch glaubhafter, wenn der Autor in der Lage ist, sie auch im Rahmen eines Konzertes zu präsentieren", sagte er. "Das ist gelebte Musik. Alles andere ist konservierte Musik."

dpa

Ob sich in ein paar Jahren jemand an die Diskussion um ein gewisses "Pferd in Royalblau" erinnern wird? Die britische Presse schrieb amüsiert bis pikiert über das Geschenk, das die Queen von Bundespräsident Joachim Gauck bekam.

26.06.2015

Melone auf dem Kopf, Schirm in der Hand, Nelke im Knopfloch und eine bezaubernde Emanze an der Seite - so haben Fernsehzuschauer Patrick Macnee in Erinnerung. Beim psychedelischen Serienhit "Mit Schirm, Charme und Melone" (1961-1969) durfte er nacheinander mit zwei Frauen flirten, die kurz darauf zu Bond-Girls wurden: Honor Blackman ("Goldfinger") und Diana Rigg ("Im Geheimdienst Ihrer Majestät") prügelten sich mit Macnee durch die Agentenserie.

26.06.2015

Der Frontmann von Rammstein, Till Lindemann, startet mit seinem Solodebüt "Skills In Pills" direkt an der Spitze der Charts. Er verdrängt damit den Essener Rapper KC Rebell mit seinem Album "Fata Morgana" aus den Top 5, wie Media Control mitteilte.

26.06.2015
Anzeige