Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Kollegah verdrängt Helene Fischer von Platz eins
Nachrichten Kultur Kollegah verdrängt Helene Fischer von Platz eins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 18.12.2015
Helene Fischer muss die Spitze räumen. Quelle: Ursula Düren
Anzeige
Baden-Baden

Auch Adele ("25") verliert einen Platz und steht jetzt auf der Drei. Dahinter folgen zwei weitere Neueinsteiger: Unheilig ist mit "MTV Unplugged "Unter Dampf - Ohne Strom"" Vierter, das Bratislava Sympony Orchestra steht mit dem Instrumentalalbum "35 Jahre Böhse Onkelz - Symphonien & Sonaten" auf der Fünf.

Die Single-Charts dominiert weiterhin Adele mit "Hello". Robin Schulz & Judge verbessern sich mit "Show me love" vom fünften auf den zweiten Rang. Jeweils um einen Platz abgerutscht sind dahinter Matt Simons ("Catch & Release") auf der Drei, Glasperlenspiel ("Geiles Leben") auf der Vier und Zara Larsson ("Lush Life") auf der Fünf.

dpa

Mehr als eine halbe Million Fans haben den neuen "Star Wars"-Film in Deutschland bereits am ersten Tag im Kino gesehen. "Unglaubliche 552 672" Zuschauer hätten sich die siebte Folge "Das Erwachen der Macht" am Donnerstag angeschaut, teilte Media Control mit.

18.12.2015

Künstler Markus Lüpertz hat in Leipzig ein Denkmal für den Komponisten Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) geschaffen. Der Maler, Grafiker und Bildhauer Lüpertz enthüllte am Freitag vor dem Museum der bildenden Künste eine 2,74 Meter hohe Bronzestatue, die dem Komponisten gewidmet ist.

18.12.2015

Prinz Charles und Ehefrau Camilla präsentieren sich auf ihrer Weihnachtskarte locker wie selten. Auf dem Foto legt der britische Thronfolger (67) den Arm um seine Gattin (68), sie schmiegt den Kopf an seine Schulter - beide lächeln breit und glücklich, beinahe wie Frischverliebte.

18.12.2015
Anzeige