Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Kommt bald der "Victoria"-Hype?
Nachrichten Kultur Kommt bald der "Victoria"-Hype?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 18.06.2015
Regisseur Sebastian Schipper und Hauptdarstellerin Laia Costa auf der Berlinale. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Berlin

Der Hype ist jedoch (noch?) nicht vergleichbar. Der Berlin-Film von Tom Tykwer zog an seinem ersten Kinowochenende im August 1998 laut Media Control gut 256 000 Zuschauer ins Kino. Das bei der Berlinale im Februar gelaufene und am 11. Juni im Kino gestartete Werk "Victoria" von Sebastian Schipper hatte am ersten Wochenende nur etwa 16 000 Kinozuschauer.

Für den Deutschen Filmpreis (Verleihung an diesem Freitag) ist "Victoria" siebenmal nominiert. "Lola rennt" gewann 1999 acht Filmpreise.

dpa

Zurzeit läuft der Deutsche Wandertag im Paderborner Land, eines der größten Wandertreffen der Welt. Auch bei Jüngeren sind Wandertouren angesagt, ob in deutschen Mittelgebirgen, in den Alpen, Pyrenäen oder etwa auf dem Jakobsweg.

18.06.2015

US-Schauspieler Mark Wahlberg (44, "Transformers 4: Ära des Untergangs") hat nach eigenen Worten keine Energie mehr für ausschweifende Partys. "Ich stehe in der Regel um 4.30 Uhr auf.

18.06.2015

Eine Lübecker Tortendesignerin hat im Streit um die Frage, ob sie Handwerkerin oder Künstlerin ist, einen klaren Sieg errungen. Das Amtsgericht Lübeck sprach die 47-jährige Sylvia Zenz am Mittwoch vom Vorwurf der Schwarzarbeit und der unerlaubten Handwerksausübung frei.

17.06.2015
Anzeige