Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Konzert in der Straßenbahn
Nachrichten Kultur Konzert in der Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 21.02.2013
Der Radiosender Fritz feiert im März seinen 20. Geburtstag. Quelle: Archiv
POTSDAM

Geplant sind eine große Party und viele Veranstaltungen im Jubiläumsjahr. Dabei dreht sich alles um Konzerte, Musik, Newcomer-Bands und Festivals. „Im Frühjahr wird es wieder ein Tram-Konzert geben“, versprach Schmied, die im Juli 2012 den Chefposten übernommen hat. Bei diesem Event fahren eine Band und 50 Hörer in einer Straßenbahn durch Berlin – und das eine Stunde lang.

Ab Sommer wird es ein Novum im Radioprogramm des Jugendsenders vom RBB geben. Die Verantwortlichen konnten die Techno- und Elektro-Band „Modeselektor“ fest für eine Sendung gewinnen. „Das DJ-Duo kommt aus Köpenick und hat internationale Präsenz. Mit den ,Toten Hosen‘ hatten wir so ein Projekt auch schon mal“, sagte Aditya Sharma, Musikchef bei „Fritz“.

Unter die Feierlaune mischte sich bei Karen Schmied etwas Ernüchterung. Vor allem wenn es um die Hörerzahlen geht, die zweimal im Jahr erhoben werden. Laut Media-Analyse gewann der der Sender mehr Hörer (von 37.000 auf 44.000). Insgesamt erreicht "Fritz" in Berlin und Brandenburg 91.000 Hörer. Die Media-Analyse sei „etwas Gemeines“, sagte Schmied. Es gelte nun „herauszufinden, woran es gelegen hat. Gab es zu wenig Werbung? Zu wenige Verlosungsaktionen?“, erklärte sie. (Von Anne Stephanie Wildermann)

Die Geburtstagsparty findet am 9. März, 18 Uhr, in der Columbiahalle und im C-Club in Berlin-Tempelhof statt.

Wohl noch nie war eine Naturkatastrophe aus dem Kosmos so in der Öffentlichkeit präsent, wie der Einschlag eines Meteoriten bei Tscheljabinsk im russischen Ural.

21.02.2013

Die Kunsthistorikerin Magdalena Droste war von 1980 bis 1997 am Bauhaus-Archiv in Berlin tätig, von 1991 an sogar als stellvertretende Direktorin. Aus Drostes Feder stammen zum Beispiel der Überblicksband „Bauhaus 1919- 1933“ (1999) oder das mit Anja Baumhoff herausgegebene Buch „Mythos Bauhaus“ (2009).

21.02.2013

Beim „Tatort“ gibt es zurzeit viele neue Gesichter. Devid Striesow, Til Schweiger, Christian Ulmen und Nora Tschirner treten unter anderem in diesem Jahr als neue Kommissare bei Deutschlands Krimiklassiker ihren Dienst an.

21.02.2013