Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Kunst und Liebe: Doku feiert Peggy Guggenheim
Nachrichten Kultur Kunst und Liebe: Doku feiert Peggy Guggenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 02.05.2016
Ende der 50er Jahre: Peggy Guggenheim hinter einer Skulptur von Louise Nevelson. Quelle: Roloff Beny/Courtesy of National Archives of Canada/NFP
Anzeige
Berlin

In der Liebe hatte sie Ehen und Affären mit bekannten Künstlern und Schriftstellern wie Max Ernst und Samuel Beckett.

Viel ist über die Mäzenin, deren Sammlung inzwischen in einem Palast in Venedig zu sehen ist, schon geschrieben worden. Der Dokumentarfilm "Peggy Guggenheim - Ein Leben für die Kunst" baut hauptsächlich auf wiederentdeckten Tonbändern von Interviews mit Guggenheim auf.

(Peggy Guggenheim - Ein Leben für die Kunst, USA 2015, 96 Min., FSK ab 0, von Lisa Immordino Vreeland)

dpa

Nach einem langen Rechtsstreit mit ihrem Ex-Produzenten veröffentlicht die US-Sängerin Kesha (29) wieder neue Musik. Die Single "True Colors" mit dem deutschen DJ Zedd (26) werde an diesem Freitag erscheinen, teilte der Elektroproduzent auf Instagram mit.

28.04.2016

US-Schauspieler Josh Hartnett (37, "Pearl Harbor", "Penny Dreadful") will fünf Monate nach der Geburt seiner ersten Tochter das Gefühl des Vaterseins nicht missen. 

"Ich liebe es mehr als alles andere auf der Welt.

28.04.2016

Nach Spekulationen um eine angebliche Ehekrise hat sich US-Sängerin Beyoncé (34) beim Auftakt ihrer Welttournee zu ihrem Ehemann Jay-Z (46) bekannt. 

"Ich will diesen Song meinem wunderbaren Ehemann widmen.

28.04.2016
Anzeige