Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Lagercrantz will noch zwei Millennium-Thriller schreiben
Nachrichten Kultur Lagercrantz will noch zwei Millennium-Thriller schreiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 15.10.2015
David Lagercrantz macht weiter. Foto: Fredrik Sandberg
Anzeige
Stockholm

t. Der umstrittene vierte Band hatte nach seiner Veröffentlichung Ende August die Bestsellerlisten unter anderem in Deutschland und den USA gestürmt.

"Ich kann es einfach nicht sein lassen", erklärt Lagercrantz laut Mitteilung seines Verlags Norstedts. "Es hat so viel Spaß gemacht zu schreiben, und war ein so verrücktes Abenteuer. Außerdem glaube ich, ich habe eine richtig gute Story." Band 5 soll 2017 in die Ladenregale kommen, der sechste Band vermutlich 2019.

Larssons Millennium-Trilogie hatte sich weltweit über 80 Millionen Mal verkauft. Den Erfolg seiner Bücher erlebte der Schwede aber nicht mit: Noch vor der Veröffentlichung des ersten Bandes "Verblendung" starb er an den Folgen eines Herzinfarkts.

dpa

 Irgendwo auf dem Balkan im Jahr 1995. Mambrú, der Zyniker B und Sophie arbeiten für eine nicht-staatliche Hilfsorganisation. Sie müssen die Wasserversorgung eines Dorfes wieder herstellen.

15.10.2015

Ein kleiner Hamster, verschwunden im großen Hamburg: Sammy hat keine ruhige Minute mehr. Als klar wird, dass sein heiß geliebtes Haustier entführt wurde, macht er sich auf die Suche nach den Kidnappern.

15.10.2015

Ein junges Paar wird in seinem Haus von einem Dämon verfolgt - nach diesem Prinzip hat schon so mancher Horrorfilm seine Zuschauer zum Gruseln gebracht. "Paranormal Activity: Ghost Dimension" war da ähnlich - wurde das Werk von 2007 doch mit angeblich "realen" Aufnahmen im sogenannten Found-Footage-Stil gefilmt.

15.10.2015
Anzeige