Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Lauterbach: Frauen in Politik weniger für Krieg anfällig
Nachrichten Kultur Lauterbach: Frauen in Politik weniger für Krieg anfällig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 03.05.2016
Mehr Frauen in die Politik - meint Heiner Lauterbach. Quelle: Christian Charisius
Anzeige
München

"Ich stelle mir Männer immer als große amerikanische Majore und Herrscher vor, die an den Knöpfen sitzen und nicht draufdrücken dürfen. Das macht die dann völlig wahnsinnig. Da sind die Frauen weniger anfällig", meinte Lauterbach.

Der lange für seine Macho-Sprüche bekannte Schauspieler findet Gender-Theorien, die die Unterschiede zwischen den Geschlechtern mehr als soziale Konstruktion denn als biologische Gegebenheit beschreiben, furchtbar. "Ich finde es praktisch - das gilt für Beziehungen, Ehen und auch Freundschaften -, wenn jeder das tut, was er besser kann. Zusammen bildet man eine Einheit", sagte Lauterbach.

Lauterbachs neuer Film "Frauen", bei dem in erster Linie drei Männer über Frauen reden, kommt an diesem Donnerstag ins Kino.

dpa

Ein Werbespot mit dem israelischen Supermodel Bar Refaeli (30) darf wegen zu aufreizender Einblicke nicht im israelischen Fernsehen gezeigt werden.

Die zuständige Rundfunk-Behörde habe die Bikini-Werbung als unpassend eingestuft, berichteten israelische Medien am Montag.

03.05.2016

Der Schwede Hans Christian Cars überwand 1965 für seine Braut Isolde den Eisernen Vorhang – mit einer Cessna. Doch dafür musste erstmal der Flugschein her. Als dann der Tag der Flucht gekommen war, zog ein Gewitter auf. Eine abenteuerliche und wahre Liebesgeschichte. Doch noch fehlt etwas: Die ganze Geschichte gedruckt und auf deutsch. Spender sind willkommen.

02.05.2016

Welcher Künstler träumt nicht davon – Einmal dem Alltag enthoben sich ganz dem Schreiben, Malen oder Komponieren widmen! Das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf erfüllt seit Jahrzehnten seinen Stipendiaten diesen Traum.Die Zukunft des Hauses schien gesichert. Aber die Rechnung wurde ohne die Niedrigzinspolitik gemacht.

05.05.2016
Anzeige