Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Liefers schaut sich den "Tatort" immer vorher an
Nachrichten Kultur Liefers schaut sich den "Tatort" immer vorher an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 09.05.2016
Erfolgreich: Axel Prahl (l.) und Jan Josef Liefers in Münster. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
Berlin

Gemeinsam mit Axel Prahl (als Kommissar Frank Thiel) war Liefers am Sonntagabend wieder als exzentrischer Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne im "Tatort" aus Münster zu sehen. Über die Rolle sagte Liefers: "Ich habe mir alle Heinis vorgestellt, die ich in meinem ganzen Leben getroffen habe, und daraus den Boerne geformt."

dpa

Potsdam Soziokulturelle Jugendszene in Potsdam - Freiland und Spartacus-Klub feiern Jubiläen

Das Freiland an der Friedrich-Engels-Straße feiert dieser Tage seinen fünften, der dortige Jugendklub Spartacus seinen zehnten Geburtstag. Im Mai 2011 wurde Potsdams, inzwischen größtes selbstverwaltetes, Kulturzentrum auf dem alten Gelände Wasserbetriebes eröffnet. Etwa 80 000 Besucher nutzen die Angebote pro Jahr.

09.05.2016

Nach Kritik von Fans hat sich US-Musikerin Lauryn Hill (40) dafür gerechtfertigt, dass sie viel zu spät zu einem Konzert erschienen war.

"Das Schwierige ist, meine Energie mit der Zeit abzustimmen", erklärte die frühere Frontfrau der Fugees ("Killing me Softly") am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite.

09.05.2016

TV-Sternchen Kim Kardashian (35) ist zum Muttertag in ihrem Haus von einem kleinen Orchester überrascht worden. Ein Dutzend ganz in weiß gekleideter Geigen- und Kontrabassspielerinnen präsentierte am Sonntag unter anderem Stücke aus den Kinderfilmen "Frozen" und "Annie".

09.05.2016
Anzeige