Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Lindenberg ist "Auftragsraucher" für Helmut Schmidt
Nachrichten Kultur Lindenberg ist "Auftragsraucher" für Helmut Schmidt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 17.05.2016
Da rauchte er auch schon: Udo Lindenberg, 1984. Quelle: Istvan Bajzat
Anzeige
Köln/Gelsenkirchen

Da werde ich nicht mehr weiterrauchen können"", sagte Lindenberg dem Kölner "Express".

Schmidt habe erklärt, dass einer den Job ja machen müsse. "Deshalb bin ich Auftragsraucher. Ich rauche im Auftrag von Helmut Schmidt", sagte Lindenberg.

Mit dem 2015 gestorben Politiker - bekannt für seinen Zigarettenkonsum - habe ihn eine "freundschaftliche Situation" verbunden. Lindenberg feierte am Dienstag seinen 70. Geburtstag - mitten in den Proben im Schalke-Stadion. Am Freitag eröffnet er in Gelsenkirchen seine Tour.

dpa

"Tatort"-Komissar Richy Müller (60) warnt vor einem Qualitätsverlust der erfolgreichen ARD-Krimi-Reihe. Angesichts der Ermittler-Schwemme mahnt er, das Format nicht zu verwässern: "Ich bin kein Medien-Wissenschaftler, aber das kann schon möglich sein", sagte Müller in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

17.05.2016

Udo Lindenberg rockt der Rente davon: Erst die Veröffentlichung seines neuen Albums, dann der runde Geburtstag, danach der Start der großen Stadien- und Hallentour. Im "Udoversum" ist noch Platz für "Udopien".

17.05.2016

Liebe und Leidenschaft, Sex and Crime, Treue und Verrat: Am Mittwoch zeigt der Fernsehsender RTL die 6000. Folge von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ – das ist Rekord im deutschen Fernsehen. Produziert wird die Erfolgsserie in Potsdam-Babelsberg.

17.05.2016
Anzeige