Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Liza Minnellis Ex-Mann David Gest gestorben
Nachrichten Kultur Liza Minnellis Ex-Mann David Gest gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 13.04.2016
David Gest ist tot. Foto: Andy Rain
Anzeige
London

Gests Anwalt bestätigte der Deutschen Presse-Agentur den Tod seines Mandanten. Er wurde 62 Jahre alt.

Der US-amerikanische Entertainer und TV-Produzent plante für diesen Sommer eine Tournee durch Großbritannien mit dem makabren Namen "David Gest is not dead but alive with soul" - "David Gest ist nicht tot, sondern am Leben mit Soul". In der Show sollten verschiedene Soul-Sänger auftreten.

Gest hatte sich 2001 einen Namen gemacht als Produzent einer TV-Sendung über Michael Jackson, mit dem er persönlich befreundet war. Die beiden kannten sich aus gemeinsamen Kindheitstagen in Kalifornien.

2002 heiratete er Liza Minnelli. Bei der Hochzeit traten Michael Jackson und Hollywood-Schauspielerin Elizabeth Taylor als Trauzeugen auf. Die beiden trennten sich kurze Zeit später. 2007 wurde die Ehe geschieden. Gest hatte Minnelli zuvor verklagt, weil sie ihn angeblich im Alkoholrausch misshandelt haben soll. Minnelli wiederum behauptete, Gest habe ihr mindestens zwei Millionen Dollar gestohlen. Der Streit wurde außergerichtlich beigelegt.

Zuletzt war David Gest im britischen Fernsehen als Teilnehmer der Reality-Show "Celebrity Big Brother" zu sehen.

dpa

Berlin (dpa) - Erika Rabau, offizielle Festivalfotografin der Berlinale, ist tot. Das habe die Familie bestätigt, sagte eine Sprecherin des Festivals am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa.

12.04.2016
Kultur Thüringens heimliche Hymne - Das Rennsteiglied wird 65 Jahre alt

Mit dem Rennsteiglied setzte der Volksmusikant Herbert Roth seiner Heimat Thüringen vor 65 Jahren ein musikalisches Denkmal. Das Wanderlied wird in geselligen Runden noch heute gern geträllert.

12.04.2016

Bernhard Aichner ist derzeit der erfolgreichste deutschsprachige Autor. Seine Thriller „Totenfrau“ und „Totenhaus“ finden nicht nur in Deutschland, sondern weltweit reißenden Absatz. Doch eigentlich fasziniert den Österreicher das Thema Tod. Was ihn daran so reizt, erzählt er am 14. April in Potsdam im MAZ-Mediastore.

15.04.2016
Anzeige