Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "London Has Fallen": Terrordrama mit Gerard Butler
Nachrichten Kultur "London Has Fallen": Terrordrama mit Gerard Butler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 07.03.2016
Gerard Butler kämpft als Mike Banning in dem Film «London Has Fallen» um sein Leben. Quelle: Universum Film
Anzeige
Berlin

Am Tag des Staatsbegräbnisses entfesseln Hunderte Terroristen an der Themse ein höllisches Inferno. Der Präsident und sein Beschützer entkommen nur mit knapper Not den Killern. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

Nach dem patriotischen Actionknaller "Olympus Has Fallen" (2013), in dem das Weiße Haus angegriffen wurde, kämpfen Gerard Butler und Aaron Eckhart nun in Europa um ihr Leben. Auch Morgan Freeman, diesmal als Vizepräsident, und Angela Bassett sind wieder mit von der Partie.

(London Has Fallen, USA 2016, 99 Min., von Babak Najafi, mit Gerard Butler, Morgan Freeman, Angela Bassett)

dpa

"Stirb langsam"-Star Bruce Willis könnte bald für eine Remake des Rachethrillers "Ein Mann sieht rot" vor der Kamera stehen. Nach US-Medienberichten haben die Studios MGM und Paramount das israelische Regie-Duo Aharon Keshales und Navot Papushado ("Big Bad Wolves") verpflichtet.

05.03.2016

Schon 2009 hatten Zollbeamte ein mehr als 5000 Jahre altes ägyptisches Gefäß beschlagnahmt. Am Freitag gab die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Maria Böhmer, das wertvolle Stück an den ägyptischen Botschafter Badr Abdelatty zurück.

05.03.2016

Die Schriftstellerin Juli Zeh (41) empfindet das Leben auf dem Land wie in einer Wohngemeinschaft (WG). "Ich habe als Studentin immer gern in WGs gewohnt", sagte sie der "Leipziger Volkszeitung".

05.03.2016
Anzeige