Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Looping" - Psychiatrie-Film mit Jella Haase
Nachrichten Kultur "Looping" - Psychiatrie-Film mit Jella Haase
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 22.08.2016
In «Looping» begegnen sich drei Frauen unter außergewöhnlichen Umständen - in der Psychiatrie. Quelle: Salzgeber Film
Anzeige
Berlin

Dort trifft sie auf Ann (Marie-Lou Sellem) und Frenja (Lana Cooper), mit denen sie ein Zimmer teilt. Bald baut sie eine enge und auch erotische Beziehung zu den beiden Frauen auf - und gleichzeitig die Angst, was wird, wenn sie wieder in die große Welt dort draußen entlassen wird.

Looping: Deutschland 2016, 106 Min., FSK ab 12, von Leonie Krippendorff, mit Jella Haase, Marie-Lou Sellem, Lana Cooper

dpa

Sechs Jahre hat der heute zehnjährige Pete alleine im Wald gelebt. Sein einziger Beschützer und treuer Begleiter: der sagenumwobene "Elliot, der Drache".

Als ganz in der Nähe ihres Unterschlupfs die Waldrodung beginnt, wird der Junge von der Waldhüterin Grace entdeckt.

22.08.2016

Showmaster Heinz Schenk lebte sehr zurückgezogen in Wiesbaden-Naurod. Zur Versteigerung seines Nachlasses war das Haus nun voller Fans und Neugieriger. Viele waren scharf auf einen Bembel.

21.08.2016
Potsdam Vorabendkonzert zur 18. Potsdamer Schlössernacht - Bedachtsamkeit und Spiellaune

Das Stavanger Symfoniorkester aus Norwegen bestritt das weitgehend gelungene Vorabendkonzert zur 18. Potsdamer Schlössernacht. Vor allem Solistin Tine Thing Helseth an der Trompete überzeugte vor königlicher Kulisse.

21.08.2016
Anzeige