Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Måns Zelmerlöw: Im dritten Anlauf zum ESC

Medien Måns Zelmerlöw: Im dritten Anlauf zum ESC

Måns Zelmerlöw ist ein Tausendsassa. Der Schwede hat die Tanzshow "Let's Dance" gewonnen. Er hat Hauptrollen in "Grease" und "Romeo und Julia" gespielt. Er hat durch Fernsehshows geführt.

Voriger Artikel
Spannung vor der Verleihung der Goldenen Palme
Nächster Artikel
Mia.-Sängerin Mieze: Sprache wird nicht langweilig

Conchita Wurst gratuliert Måns Zelmerlöw.

Quelle: Julian Stratenschulte

Wien. Auch als Komponist ist er bereits erfolgreich. Dennoch gelang es dem 28-Jährigen erst im dritten Anlauf, beim Eurovision Song anzutreten.

Zelmerlöw kommt am 13. Juni 1986 in Lund zur Welt. Der Sänger wächst mit der Musik von Michael Jackson und Elton John auf, er spielt zunächst Klavier, dann Gitarre. Er hat Talent, schreibt sich auf der Musikschule ein, merkt aber schnell, dass das nichts für ihn ist.

2007 wagt er sich zum ersten Mal zum schwedischen Vorentscheid, wird aber nur Dritter. Zwei Jahre später scheint seine Zeit immer noch nicht gekommen zu sein, Zelmerlöw singt sich auf den vierten Platz. Doch beim dritten Anlauf klappt es endlich: Mit 28 Jahren darf er endlich sein Land beim Song Contest vertreten. Und er holt den Sieg.

Über seinen Song "Heroes" sagt er, dass Lied solle kraftvoll herüberkommen und Hoffnung machen. Es handele von seiner Kindheit, als er nur schwer Freunde finden konnte. Ein Junge habe ihm schließlich herausgeholfen. Heute hilft Zelmerlöw selbst Kindern. Eine von ihm gegründete Stiftung unterstützt drei Schulen in Südafrika und eine in Kenia.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?