Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Madonnas Hacker muss ins Gefängnis
Nachrichten Kultur Madonnas Hacker muss ins Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 10.07.2015
Der Diebstahl von Madonna-Liedern wurde hart bestraft. Foto: Jason Szenes
Anzeige
Tel Aviv

Sie zitierten die Entscheidung des Gerichts in Tel Aviv von Donnerstag mit den Worten, das Urteil solle eine "Botschaft der Abschreckung senden".

Der Hacker aus Tel Aviv war im Januar festgenommen worden. Er hat laut den Medienberichten gestanden, in Computer aus Madonnas Umfeld eingedrungen zu sein und das Urheberrecht verletzt zu haben. Die Musikerin hatte die Tat auf Instagram als "künstlerische Vergewaltigung" und "eine Form von Terrorismus" bezeichnet.

dpa

Was werden wir nächsten Sommer tragen? Vier Tage lang haben Designer auf der Berliner Fashion Week ihre Kreationen für das kommende Jahr gezeigt. Einige erinnerten dabei allerdings eher an den Herbst.

10.07.2015

"Ich habe den einen Band aufgeschlagen und gedacht: Hoppla, das kann ja nicht mit Weinbrenner zusammengehen." Als Georg Kabierske nach dem Abitur sein Praktikum in der Kunsthalle in Karlsruhe begann, war seine Aufgabe eigentlich, im Kupferstichkabinett beim Verzeichnen der Werke zu helfen.

10.07.2015

Promi-Urlaub 2015 - in den kommenden Wochen inszenieren sich wieder viele Stars während ihrer Reisen, setzen sich mit Selfies medienwirksam in Szene, laden Bilder im Internet hoch.

10.07.2015
Anzeige