Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Mahana": Drama mit harten, realistischen Sequenzen
Nachrichten Kultur "Mahana": Drama mit harten, realistischen Sequenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 29.08.2016
Simeon (Akuhata Keefe) hadert mit den traditionellen Rollenbildern in seiner Familie. Quelle: Prokino
Berlin

Nun kommt wieder eines von Ihimaeras Büchern auf die Leinwand, diesmal dreht sich alles um einen Maori-Familienclan in den 60er Jahren.

"Mahana - Eine Maori-Saga" erzählt in harten, realistischen Sequenzen vom Schafe scheren, Land roden und Holz hacken, eingebettet in die grünen Hügel der Ostküste der Inseln. Alles ohne Hollywood-Schminke - Regisseur Lee Tamahori drehte zwar auch den Bond-Film "Stirb an einem anderen Tag", schafft hier aber eine ausdrucksstarke Hommage an seine Heimat.

Mahana - Eine Maori-Saga, Neuseeland, Australien 2015, 103 Min., FSK o.A., von Lee Tamahori, mit Temuera Morrison, Akuhata Keefe, Nancy Brunning.

dpa

Das Model Sara Sampaio (25) ist empört über Oben-ohne-Fotos, die im Internet kursieren. In einem offenen Brief an Paparazzi und Medien auf Facebook fragt das "Victoria's Secret"-Model: "Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr eines Morgens aufwacht und überall im Internet Fotos eurer Tochter ohne Oberteil findet?"

Paparazzi hatten Sampaio vergangene Woche heimlich beim Sonnenbaden im französischen Saint-Tropez fotografiert.

29.08.2016

Die Star-Sopranistin Anna Netrebko begeistert mit ihrer Ausnahmestimme die Besucher in der voll besetzten Hamburger Laeiszhalle. Mit ihrem Tenor-Ehemann Yusif Eyvazov gestaltet die russische Primadonna Liebesarien und Duette.

29.08.2016

Die frischgebackene Mama Christina Stürmer (34) hat die Betreuung ihrer Tochter Marina auf ihrer Tournee im nächsten Frühjahr bereits geregelt.

Während Papa und Mama auf der Bühne stünden, werde sich "die beste Nanny der Welt um die kleine Dame kümmern - meine Schwester", sagte die österreichische Sängerin der "Gala".

29.08.2016