Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Mark Wahlberg über seinen interessanten Freundeskreis
Nachrichten Kultur Mark Wahlberg über seinen interessanten Freundeskreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 23.06.2015
Mark Wahlberg glaubt, ein sehr zugänglicher Typ zu sein. Er hat Freunde aus den verschiedensten gesellschaftlichen Schichten. Quelle: Samantha Zucchi
Anzeige
Berlin

r.

"Ich denke, man kann gut mit mir auskommen, ich bin sehr zugänglich."

Egal, ob man prominent sei oder nicht: "Du weißt immer, wer deine wahren Freunde sind", betonte der Schauspieler, der in der Komödie "Ted 2" den besten Freund eines zotigen Teddybären spielt. Freundschaft bedeute immer auch, jemanden zu akzeptieren "mit allen seinen Unzulänglichkeiten und Fehlern", meinte Wahlberg. "Man muss die gleiche Sensibilität haben, den gleichen Humor oder die gleichen Interessen."

Ab dem 25. Juni ist "Ted 2" in den deutschen Kinos zu sehen. 

dpa

Ein Kleinflugzeug, das dem US-Filmkomponisten James Horner gehört, ist nach Medienberichten am Montag in Kalifornien abgestürzt. Dabei wurde der Pilot getötet, wie die "Los Angeles Times" unter Berufung auf die Behörden im Bezirk Ventura County berichtete.

23.06.2015
Kultur Verleihung des Deutschen Filmpreises - Babelsberger „Jack“-Produzent darf jubeln

Der Deutsche Filmpreis hat immerhin einen strahlenden Sieger mit „Stallgeruch“ der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“: Jan Krüger produzierte das Sozialdrama „Jack“ und bekam dafür die Silberne Lola.

22.06.2015
Kultur Europa-Premiere „Terminator: Genisys“ in Berlin - Terminator-Glatzkopf aus Babelsberg

Star-Alarm im Sony-Center am Potsdamer Platz: Arnold Schwarzenegger kam zur Europa-Premiere seines Blockbusters „Terminator: Genisys“. Darin ist der Hollywood-Star mit den österreichischen Wurzeln erneut in seiner Paraderolle als Terminator zu sehen. Das Art Department von Studio Babelsberg baute einen Teil der Deko für die Premiere in Berlin.

25.06.2015
Anzeige