Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Marzahn soll eigenes Hollywood-Schild bekommen
Nachrichten Kultur Marzahn soll eigenes Hollywood-Schild bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 04.06.2015
Eine Illustration mit dem Schriftzug «Marzahn» auf den Ahrensfelder Bergen. Quelle: Nicole Mühlberg/Karoline Köber
Anzeige
Berlin

Das soll sich ändern: Ein Projekt namens Marzahn Hills will der Gegend zu einem eigenen Schild im Stile Hollywoods verhelfen. "Marzahn Hills soll neue Assoziationen mit dem Bezirk hervorrufen", heißt es auf der Internetseite. Stehen sollen die Lettern demnach auf den nahe gelegenen Ahrensfelder Bergen.

In Marzahn kommen die Pläne gut an: Bezirksbürgermeister Stefan Komoß (SPD) bezeichnete das Projekt als "interessant und spannend". So schnell wird Hollywoods Glamour aber wohl nicht Einzug ins Plattenbauviertel halten: Die Initiatoren werben derzeit noch um Paten für die Buchstaben, die den Schriftzug möglich machen sollen.

dpa

Fünf Monate nach Schließung der traditionsreichen Buchhandlung "Marissal Bücher" hat die deutschsprachige Gemeinschaft in der französischen Hauptstadt einen neuen Anlaufpunkt.

04.06.2015

Wummernde Bässe, Dosenbier in rauen Mengen und ganze Stadtviertel voller tanzender Menschen: Mitten in Kopenhagen feiern bis zum Sonntag Hunderttausende eine rauschende Party unter freiem Himmel.

04.06.2015

Ein Blick in die Kinowelt der 1980er und 1990er Jahre: "Mad Max" mit dem blutjungen Mel Gibson als harter Action-Star in einer postapokalyptischen Welt wurde vor dreieinhalb Jahrzehnten zum Kult.

04.06.2015
Anzeige