Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Max Riemelt hat telepathische Erfahrungen gemacht
Nachrichten Kultur Max Riemelt hat telepathische Erfahrungen gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 23.07.2015
Max Riemelt hat manchmal Ahnungen. Foto: Franck Robichon
Anzeige
Berlin

Das hat sich dann tatsächlich bewahrheitet", sagte Riemelt der Zeitschrift "Gala".

"Es gibt Dinge im Leben, die wir nicht erklären können", fügte der 31-Jährige hinzu, der derzeit in der Sci-Fi-Serie "Sense 8" zu sehen ist.

Dem Berliner würde außerdem gefallen, mal in einem anderen Körper zu sein. "Für einen Tag wäre ich gern Usain Bolt. Ich würde gerne wissen, wie es ist, so schnell zu sein." Interessant fände er auch, einen Tag im Körper einer Frau zu sein.

dpa

Die perfekte Ehe? Den perfekten Film? Das perfekte Bild? Gibt es nicht - Schauspieler Viggo Mortensen ("Herr der Ringe") träumt trotzdem davon. "Im Wachen träume ich von Perfektion", verriet der 56-Jährige dem "Zeit"-Magazin in der Rubrik "Ich habe einen Traum".

23.07.2015
Kultur Internet-Hype soll wiederholt werden - Neuauflage der „Ice Bucket Challenge“ geplant

Im Sommer 2014 löste die „Ice Bucket Challenge“ einen wahren Hype im Internet aus. Millionen Menschen, darunter auch viele Brandenburger, gossen sich Eiswasser über den Kopf und riefen zu Spenden für ALS-Kranke auf. Nun planen die Verantwortlichen eine Neuauflage der Aktion.

23.07.2015

Die US-Sängerin Katy Perry (30) hat sich in den Streit ihrer Kolleginnen Taylor Swift und Nicki Minaj eingemischt. In einem offenbar an Swift gerichteten Tweet schrieb Perry ("Roar"): "Finde es ironisch, mit dem Argument hausieren zu gehen, Frauen würden gegeneinander ausgespielt, während man unermesslich Kapital schlägt aus dem Niedermachen einer Frau.

23.07.2015
Anzeige