Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Max von Sydow übernimmt Rolle in "Game of Thrones"
Nachrichten Kultur Max von Sydow übernimmt Rolle in "Game of Thrones"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 04.08.2015
Der schwedische Schauspieler Max von Sydow 2012 auf dcer Berlinale. Quelle: Tim Brakemeier
Anzeige
Los Angeles

Er soll dem Fachmagazin "Variety" zufolge eine kleine, aber bedeutende Rolle übernehmen.

Von Sydow spielte in Klassikern wie "Der Exorzist", "Conan der Barbar" oder "Pelle der Eroberer" mit und arbeitete mehrfach mit Starregisseur Ingmar Bergman zusammen. Auch in dem für Dezember angekündigten neuen Star-Wars-Kinofilm "Das Erwachen der Macht" ist von Sydow mit dabei.

Die sechste Staffel der US-Fantasy-Serie, die bei der "Emmy"-Verleihung im September gleich 24 Preise abräumen könnte, wird in den kommenden Monaten in Nordirland und Spanien gedreht. In Deutschland ist "Game of Thrones" bei RTL II und Sky zu sehen.

dpa

Mina Salehpour hat als Kind in einem Asylbewerberheim in Bayern gelebt. Heute ist sie 30 und als freie Regisseurin einer der Shooting Stars der deutschen Theaterlandschaft.

04.08.2015

Gleich zwei freudige Nachrichten auf einen Schlag: US-Schauspielerin Zooey Deschanel (35, "New Girl") ist zum ersten Mal Mutter geworden und hat geheiratet. "Ich bin entzückt, bestätigen zu dürfen, dass Zooey Deschanel und ihr Ehemann, Jacob Pechenik, Eltern eines schönen und gesunden Babygirls geworden sind", sagte ihr Sprecher dem US-Magazin "Us Weekly" am Montag (Ortszeit).

04.08.2015
Brandenburg Susanne Klehns harte Zeiten - Star-Reporterin im Kampf gegen Krebs

Susanne Klehn ist Reporterin – und sie ist in der Welt der Stars Zuhause. Oft moderiert sie im RBB. Sie verbindet aber auch noch andere Dinge mit Brandenburg, zum Beispiel den ersten Liebesurlaub. Doch die gefragte Blondine hat auch schwere Zeiten hinter sich. Sie kämpfte gegen Hautkrebs. Nun ist sie Botschafterin für Hautkrebsprävention.

03.08.2015
Anzeige