Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Michael Bublé sagt Konzerte wegen Stimmband-OP ab

Musik Michael Bublé sagt Konzerte wegen Stimmband-OP ab

Der kanadische Jazzsänger Michael Bublé (40, "Home") muss am Stimmband operiert werden. "Eine Weile nicht sprechen oder singen, aber meine Ärzte erwarten eine komplette Heilung", teilte der Musiker am Mittwoch auf Twitter mit.

Voriger Artikel
"Weiser, großartiger Mensch": Fritz Stern ist tot
Nächster Artikel
Weitere Kinder? Kanye West gibt sich zugeknöpft

Der kanadische Sänger Michael Bublé darf eine zeitlang nicht sprechen oder singen.

Quelle: Caroline Seidel

Los Angeles. Er bedauerte zugleich, dass er einige Auftritte absagen müsse, darunter ein für den 5. Juni geplantes Konzert im Washingtoner Kennedy Center zu Ehren von Marvin Gaye.

Bublé und und seine Frau, die argentinische Schauspielerin Luisana Lopilato, sind im Januar zum zweiten Mal Eltern geworden. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?