Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Miley Cyrus in Woody Allens Serie dabei
Nachrichten Kultur Miley Cyrus in Woody Allens Serie dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 26.01.2016
Miley Cyrus hatte jahrelang ein Bild von Woody Allen neben ihrem Bett hängen. Foto: Paul Buck
Anzeige
Los Angeles

Zuletzt kümmerte sich Cyrus vor allem um ihre Musik-Karriere, immer wieder aber übernahm sie auch kleinere Rollen. Ihren Durchbruch hatte sie einst mit der TV-Serie "Hannah Montana". Neben Woody Allen selbst und Cyrus soll auch Elaine May (83) eine Rolle übernehmen, wie Cyrus schrieb. Spielen soll die Serie demnach in den 1960er Jahren.

Wann das Werk zu sehen sein wird, ist unklar. Ursprünglich war von 2016 die Rede. Die Serie soll sechs Folgen zu je einer halben Stunde haben. Mehreren Medien hatte Altmeister Allen erzählt, dass ihm die Arbeit an seiner ersten Fernsehserie unglaublich schwerfalle. Er habe Amazon daher immer wieder abgesagt, erzählte Allen im Herbst der "Berliner Zeitung": "Aber sie erhöhten das Angebot immer weiter, und irgendwann war es so lukrativ und beinhaltete so viel kreative Freiheit, dass mein gesamtes Umfeld fand, ich könne es nicht länger ablehnen."

dpa

US-Schauspieler Ben Stiller (50, "Nachts im Museum") fühlt sich nach eigener Darstellung wie ein Kind. "Im Moment stecke ich in der Phase, wo ich einen Heidenspaß an kindlicher Albernheit habe", sagte er der Zeitschrift "Freundin".

26.01.2016

Fernsehmoderatorin Andrea Kaiser (33, "ran") erwartet ihr erstes Kind. "Es stimmt, ich bin im 5. Monat. Wir freuen uns total", sagte sie der "Bild"-Zeitung.

26.01.2016

Die kanadische Schauspielerin Ellen Page (28, "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") will nicht darin nachlassen, für die Gleichberechtigung von Homosexuellen zu kämpfen.

26.01.2016
Anzeige