Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Miley Cyrus in der Dominikanischen Republik unerwünscht
Nachrichten Kultur Miley Cyrus in der Dominikanischen Republik unerwünscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 22.08.2014
Miley Cyrus darf nicht auftreten. Quelle: Boris Roessler
Anzeige
Santo Domingo

In dem Dekret heißt es: "Miley Cyrus nimmt in ihren Konzerten Handlungen vor, die im Widerspruch zu den Sitten und Gebräuchen stehen und nach den dominikanischen Gesetzen verboten sind." Die Kommission bemängelt außerdem "unangemessene Kleidung, Missbrauch der Sprache, perverse Bilder und Sätze" sowie "doppeldeutige Phrasen, die Kriminalität, Gewalt und Missbrauch verteidigen".

Das Konzert der "Bangerz Tour" war für den 13. September im Quisqueya-Stadion in Santo Domingo geplant.

dpa

Billy Joel (65) und Stevie Wonder (64) werden von der amerikanischen Gesellschaft der Komponisten, Autoren und Herausgeber für ihr Lebenswerk (ASCAP) ausgezeichnet.

22.08.2014

Popsängerin Mariah Carey (44) und ihr Ehemann Nick Cannon (33) leben zurzeit getrennt voneinander. Das bestätigte der 33-Jährige der Promiplattform "Yahoo Celebrity".

22.08.2014

Trotz bereits imposanter Muskelberge hat Wrestler und Actionstar Dwayne "The Rock" Johnson ("Fast & Furious", "G.I. Joe") für seine Rolle als "Hercules" noch einmal ein Spezialtraining absolviert.

21.08.2014
Anzeige