Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Miss Moneypenny" wird auf der Straße nicht erkannt
Nachrichten Kultur "Miss Moneypenny" wird auf der Straße nicht erkannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 24.10.2015
Sie kann immer noch mit der U-Bahn fahren, ohne erkannt zu werden: «Miss Moneypenny»-Darstellerin Naomie Harris. Quelle: Andre Cowie
Anzeige
London

"Ich kann die U-Bahn nehmen oder Busse, unter einem Poster von mir selbst sitzen", sagte die Britin in der "Graham Norton Show" der BBC - niemand erkenne sie. Eigentlich habe sie "nur zum Spaß" für eine Bond-Rolle vorgesprochen: "Ich dachte, ich habe im Leben keine Chance."

Auch in "Spectre", der am Montag in London Weltpremiere feiert und am 5. November in die deutschen Kinos kommt, ist Harris an der Seite von James-Bond-Darsteller Daniel Craig (47) zu sehen.

dpa

Das Ehepaar Thomas und Mirjam Wiethege aus Halver bei Lüdenscheid freut sich über eine ganz besondere Auszeichnung: Ihre Jersey-Kuh "Jara" ist die schönste Kuh Westdeutschlands.

24.10.2015

Die Politik will Kunstschätze vor dem Ausverkauf bewahren, denn sie sind keine Gartenmöbel, sagt Staatsministerin Grütters. Der Kunsthandel fühlt sich bedroht.

24.10.2015

Harald Schmidt (58) hält sich selbst für den führenden Adels-Darsteller in Deutschland. "Ich sehe im gesamten Markt niemanden, der mir in die Quere kommen könnte - außer vielleicht Armin Mueller-Stahl", sagte er im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

24.10.2015
Anzeige