Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Missy Elliott freut sich an Thanksgiving auf Familie und Frittiertes
Nachrichten Kultur Missy Elliott freut sich an Thanksgiving auf Familie und Frittiertes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 14.11.2015
Missy Elliott feiert Thanksgiving gerne mit ihrer Familie. Quelle: Anders Wiklund
Anzeige
New York

"Meine Familie bringt einen zum Essen. Im Süden ist es respektlos, keinen Nachschlag zu nehmen", sagte die 44-Jährige weiter. "Deshalb war ich am Anfang meiner Karriere auch so schwer. Es war respektlos, Essen abzulehnen. Man muss einfach jeden Kuchen essen, jeden Truthahn, alles."

Elliott veröffentlichte am Donnerstag eine neue Single "WTF (Where They From)", die sie zusammen mit Pharrell Williams aufnahm. Die Hip-Hopperin ist seit 20 Jahren im Geschäft. Viele Fans warten seit dem 2005 erschienen "The Cookbook" auf ein neues Album, doch Elliott hat noch kein Veröffentlichungsdatum genannt.

Thanksgiving ist die amerikanische Variante der Erntedank-Tradition. In den USA wird das Fest am vierten Donnerstag im November gefeiert. Familien kommen am langen Wochenende zum traditionellen Truthahn-Essen zusammen.

dpa

US-Schauspieler Joaquin Phoenix (41) ist nach eigenen Angaben seit 38 Jahren Veganer. Als dreijähriger Junge habe er beschlossen, auf Fleisch zu verzichten und kein Leder zu tragen, sagte Phoenix der "Süddeutschen Zeitung".

14.11.2015

Rekord bei der RTL-Show "Wer wird Millionär?": Nadja Sidikjar aus Dresden gewinnt mehr als 1,5 Millionen Euro - und das ganz ohne Millionenfrage. Knapp 4,5 Millionen Zuschauer sahen die Sendung.

14.11.2015
Potsdam Potsdamer bei „The Voice of Germany“ - Aus für Jonny Lee: „Das kam plötzlich“

Der 18-jährige Jonny Lee Möller aus Potsdam hatte ein großes Ziel: Er wollte „The Voice of Germany“ werden. In der Show gab er am Freitagabend alles und flog dennoch raus. Wir haben nach der Entscheidung mit ihm gesprochen. Und obwohl er die Entscheidung längst kannte, war er noch immer nachdenklich. Etwas Positives sieht er allerdings auch.

13.11.2015
Anzeige