Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Mit Nachtisch-Song zum Internet-Star
Nachrichten Kultur Mit Nachtisch-Song zum Internet-Star
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 04.06.2015
Lorraine Bowen ist inzwischen eine Berühmtheit im Internet. Quelle: Step Haiselden/Bowen
Anzeige
London

Ein YouTube-Video, in dem die 53 Jahre alte Engländerin über den typisch britischen Nachtisch Crumble singt, sammelte in nur zwei Wochen mehr als 2,3 Millionen Klicks und wurde in den Sozialen Netzwerken fleißig geteilt. Dabei ist der "Crumble Song" schon mindestens acht Jahre alt, wie Bowens eigener YouTube-Kanal zeigt.

In der Talentshow wird die Entertainerin auf jeden Fall im Halbfinale live auftreten: Comedian David Walliams, bekannt durch die Sketch-Show "Little Britain", drückte für sie den goldenen Knopf - zum (gespielten) Entsetzen von Mitjuror Simon Cowell.

dpa

Klischees über den Freistaat Bayern sitzen tief. Womöglich ist nur so zu erklären, dass eine aktuelle Tourismus-Kampagne solche Wellen schlägt. Darin wirbt nämlich nicht etwa ein Trachtler mit einer Maß Bier in der Hand für das südliche Bundesland, sondern ein tätowierter junger Mann mit nacktem Oberkörper und langem roten Bart.

04.06.2015

Berlins Clubkultur gehört zur Hauptstadt wie das Brandenburger Tor oder der Fernsehturm. Doch viele bekannte Adressen des Nachtlebens sind nach Lärmbeschwerden von Nachbarn verschwunden - ein Beispiel: der "Knaack"-Club im einstigen Szene-Viertel Prenzlauer Berg.

04.06.2015

Ein bei Promis beliebtes Luxushotel in der Toskana verbietet Selfies. Das sei nicht nur zum Schutz der Stars sondern aus Respekt vor allen Gästen, sagte der Direktor des Hotels Byron, Salvatore Madonna.

04.06.2015
Anzeige