Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Movember": Schnurrbart-Alarm im November
Nachrichten Kultur "Movember": Schnurrbart-Alarm im November
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 04.11.2013
Komiker Sacha Baron Cohen hat den Schnurrbart zu seinem Markenzeichen gemacht. «Movember.com» hat den Bart jetzt zum Must-have erklärt. Quelle: Jörg Carstensen
Anzeige
Berlin

Gerade ist es an der Zeit, sich den Gesichtsschmuck stehen zu lassen, den viele hässlich finden. Denn es ist "Movember", eine Aktion, bei der Schnurrbärte für einen guten Zweck sprießen sollen, nämlich zum Spendensammeln und um das Bewusstsein für Prostata- und Hodenkrebs zu erhöhen.

Die Aktion für Männergesundheit stammt laut

"Movember.com" aus Australien und soll nun auch in Deutschland trendy werden. So wirbt zum Beispiel die Modekette Vero Moda für das Charity-Event, indem sie in ihren Umkleidekabinen Schnurrbärte auslegt und Shopbesucher dazu einlädt, Fotos damit auf Instagram zu teilen.

dpa

Marvel-Superheld Thor knackt die Kinocharts: Der zweite Teil des Blockbusters "Thor - The Dark Kingdom" lockte am Startwochenende 552 000 Besucher in die Kinosäle und klettert auf Anhieb auf den ersten Platz.

04.11.2013

Hier also werden die ersten Youtube Music Awards verliehen: in einer alten Lagerhalle am East River in Downtown New York. Vor der Tür verläuft die Stadtautobahn, auf der anderen Straßenseite stehen die typischen Sozialbauten aus rotem Backstein.

04.11.2013

Bei den Twitter-Promis gibt es einen Wechsel an der Spitze: Die US-Sängerin Katy Perry hat jetzt die meisten Fans bei dem Kurznachrichtendienst. Perry (29) kam am Montag auf gut 46,51 Millionen Twitter-Abonnenten und überholte damit knapp den Teenie-Schwarm Justin Bieber (19) mit seinen rund 46,49 Millionen Followern.

04.11.2013
Anzeige