Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Münchner Biennale 2016 beginnt mit Opern-Uraufführung
Nachrichten Kultur Münchner Biennale 2016 beginnt mit Opern-Uraufführung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 28.05.2016
Die Oper «Sweat of the Sun» eröffnet die diesjährige Münchner Biennale. Foto: Franz Kimmel/Biennale/dpa
Anzeige
München

Das Libretto wurde konzipiert nach autobiografischen Skizzen des Regisseurs Werner Herzog zu dessen Erfolgsfilm "Fitzcarraldo". Die Aufführung bilde eine "Landschaft aus Orchester, Schauspielern und dem Publikum", heißt es in der Vorankündigung. 

Unter der Ägide von Ott und Tsangaris soll das 1988 von Hans Werner Henze gegründete und auf internationale Wirkung bedachte Festival stärker als bislang die Münchner Kulturszene befruchten. Die Biennale zeigt insgesamt 13 Uraufführungen und dauert bis zum 9. Juni. 

dpa

Starker Beifall für Leander Haußmanns Interpretation von Schillers "Die Räuber": Die Inszenierung, die einen vorläufigen Schlusspunkt unter die Theaterlaufbahn des Regisseurs setzt, hatte am Freitagabend am Berliner Ensemble Premiere.

28.05.2016

Die Anwälte des in Mexiko inhaftierten Drogenbosses Joaquín "El Chapo" Guzmán haben Rechtsmittel gegen dessen geplante Auslieferung an die USA eingelegt.

Sein Anwalt José Luis González sagte in einer eigens anberaumten Pressekonferenz in Mexiko-Stadt, der Einspruch sei am Vortag eingereicht worden.

28.05.2016

Die Trennung von Amber Heard und Johnny Depp wird zum Rosenkrieg. Die Schauspielerin wirft dem Hollywood-Star häusliche Gewalt vor. Depp muss nach einem Gerichtsentschluss nun Abstand halten. Seine Anwältin feuert zurück.

28.05.2016
Anzeige