Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Musical "Cabaret" als bildstarkes Berlin-Karussell bei Festspielen
Nachrichten Kultur Musical "Cabaret" als bildstarkes Berlin-Karussell bei Festspielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 20.06.2015
Bettina Mönch überzeugt in der Rolle der Sally Bowles in Bad Hersfeld. Quelle: Uwe Zucchi
Anzeige
Bad Hersfeld

Mehmert hatte zuletzt unter anderem das Musical "Das Wunder von Bern" in Hamburg erfolgreich auf die Bühne gebracht.

Die Rolle der Sally Bowles spielte die stimmgewaltige Bettina Mönch überzeugend. Sie war erstmals in Bad Hersfeld zu sehen. Die männliche Hauptrolle des Cliff Bradshaw wurde von Rasmus Borkowski gelungen dargebracht.

In weiteren Rollen waren zu sehen Judy Winter als anrührende Pensionswirtin Fräulein Schneider, Publikumsliebling Helen Schneider in der herausragenden Rolle des Conférencier und Helmut Baumann, Ex-Intendant des Theater des Westens in Berlin, als Herr Schultz.

Mehmert und seine Bühnenbildnerin Heike Meixner präsentierten die Handlung auf einer Drehbühne und unterteilten sie in den Kit Kat Klub und eine Pension. Die Spielorte im Berlin der 1930er Jahre wechselten dynamisch und drehten sich für die Zuschauer wie auf einem Karussell.

dpa

Die Schauspieler Nina Kunzendorf (43) und Joel Basman (25) haben bei der Verleihung des 65. Deutschen Filmpreises Lola-Trophäen gewonnen. Kunzendorf wurde für das Drama "Phoenix" von Christian Petzold als beste Nebendarstellerin geehrt.

19.06.2015

Die Kunstauktion mit Werken aus dem Fundus des inhaftierten Kunstberaters Helge Achenbach hat binnen drei Tagen rund drei Millionen Euro erbracht. Bis zum Freitagabend seien in Achenbachs ehemaligem Düsseldorfer Lager alle rund 2000 zum Verkauf vorgesehenen Werke veräußert worden, sagte eine Sprecherin des Auktionshauses Van Ham.

19.06.2015

Die Armeezeit des britischen Prinzen Harry ist nach mehr als zehn Jahren offiziell beendet. Der 30-Jährige wird die kommenden drei Monate über in Namibia, Südafrika, Tansania und Botsuana mit Natur- und Tierschützern arbeiten, wie der Londoner Kensington-Palast am Freitag mitteilte.

19.06.2015
Anzeige