Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Musical "My Fair Lady" feiert Premiere

Theater Musical "My Fair Lady" feiert Premiere

Mit einem zauberhaften Kostümbild und spielfreudigen Ensemble hat das Musical "My Fair Lady" das Publikum bei den Bad Hersfelder Festspielen begeistert. Die mehr als 1200 Zuschauer spendeten der Premiere am Freitagabend tosenden Applaus in der Stiftsruine.

Voriger Artikel
Prinz George bestaunt auf Papas Arm Militärflugzeuge
Nächster Artikel
Beach Boys zur Beerdigung: Karikaturist Deix beigesetzt

Ilja Richter als Alfred P. Doolittle und Sandy Mölling als Eliza Doolittle.

Quelle: Uwe Zucchi

Bad Hersfeld. Der 1956 uraufgeführte Broadway-Klassiker wurde bei der 66. Auflage des Freilicht-Theaterfestivals erstmals aufgeführt. Regie bei der unterhaltsamen Bad Hersfelder Fassung führt Cusch Jung. Er schlüpfte auch gekonnt in die Rolle des Sprachforschers Professor Higgins.

Eine herausragende Leistung zeigte Sandy Mölling in der Hauptrolle der Eliza Doolittle. Die ehemalige Sängerin der früher erfolgreichen Girlgroup No Angels bestach als Blumenmädchen mit Witz, Charme und Ausstrahlung.

In weiteren Rollen überzeugten Opernsänger und Moderator Gunther Emmerlich als Oberst Pickering und besonders Ilja Richter als Elizas Vater Alfred P. Doolittle.

Eine Ausrufezeichen setzte die auch musikalisch vorzüglich vom großen Orchester begleitete Fassung mit den aufwendigen und detailgetreuen Kostümen von Ella Späte.

Ansprechend war auch das Bühnenbild, das Teile des Stücks ins Grüne verlegte. Die Bühne in der Stiftsruine verwandelte sich zeitweise zum Park mit feinem englischen Rasen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?