Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Nach 50 Jahren Ehe: Vargas Llosa beantragt Scheidung
Nachrichten Kultur Nach 50 Jahren Ehe: Vargas Llosa beantragt Scheidung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 17.11.2015
Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa lässt sich scheiden. Quelle: Joao Relvas
Anzeige
Madrid

Der 79-jährige peruanische Autor, der auch die spanische Staatsbürgerschaft besitzt, ist seit einigen Monaten mit der 64 Jahre alten Isabel Preysler liiert, der früheren Ehefrau des Schlagersängers Julio Iglesias. Das Scheidungsverfahren laufe in Spanien, hieß es. Vargas Llosa habe keine Erklärungen abgeben wollen.

Der Autor hat mit seiner Frau, die auch seine Cousine ist, drei Kinder. Er kennt seine neue Lebensgefährtin nach eigener Aussage seit mehr als 20 Jahren. Die philippinische Diplomatentochter war zuletzt mit dem früheren spanischen Wirtschafts- und Finanzminister Miguel Boyer verheiratet, dieser starb vor gut einem Jahr.

dpa

Kultur Drehstart für „Berlin Station“ - Nächster Coup für Studio Babelsberg

Während die fünfte Staffel der US-Agentenserie „Homeland“ hierzulande noch gedreht wird, ist für das nächste Spionagedrama am Montag die erste Klappe gefallen. Studio Babelsberg fungiert für „Berlin Station“ – wie auch bei „Homeland“ – als ausführende Produktionsfirma und Koproduzent. In einer der Hauptrollen zu sehen ist Rhys Ifans.

17.11.2015

Alex Diehl, Sänger aus Oberbayern, hat mit einem berührenden Song als Reaktion auf die Anschläge von Paris einen Erfolg im Internet gelandet. Bisher ist das Video mit dem Titel "Ein kleines Lied", das er am Samstag auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat, mehr als vier Millionen Mal angeklickt worden.

18.11.2015

Schauspielerin Hanna Schygulla (71/"Die Ehe der Maria Braun") spürt bei den Menschen in Paris nach den Terroranschlägen Trotz und Stolz. "Paris ist kein Terrain für Angsthasen.

17.11.2015
Anzeige