Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Nach schwierigem Start: Babylöwinnen wohlauf
Nachrichten Kultur Nach schwierigem Start: Babylöwinnen wohlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 06.05.2016
Gerade einmal zwei Kilo bringen die niedlichen Löwenmädchen zur Zeit auf die Waage. Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Magdeburg

"Insofern sind die zwei Neulinge natürlich etwas Besonderes."

Zehn Tage nach ihrer Geburt bringen die flauschigen Babylöwinnen jeweils rund zwei Kilo auf die Waage und sind kleiner als Hauskatzen.

Die noch namenlosen Zwillinge verbrächten 22 Stunden des Tages mit schlafen, sagte Ober-Tierpfleger Konstantin Ruske. Nach kritischen ersten Tagen, in denen nicht klar war, ob die unerfahrene Löwenmutter Kiara sich genügend um die Babys kümmern würde, stünden ihre Chancen nun gut, sagte Ruske.

Die dreijährige Kiara und ihr Partner Madiba haben zum ersten Mal Nachwuchs bekommen - zur Überraschung der Tierpfleger. "Man hat Kiara nicht angesehen, dass sie trächtig war", sagte Ruske. Erst seit Herbst 2014 lebt das weiße Löwenpaar im Magdeburger Zoo. In freier Wildbahn kommt die seltene Farbvariante nur im Timbavati-Gebiet in Südafrika vor.

dpa

Das Rennen um den begehrten Mülheimer Dramatikerpreis wird eröffnet. Sieben Stücke konkurrieren um die renommierte Auszeichnung. Handke und von Schirach sind nicht dabei.

06.05.2016

„Das Zweidimensionale ist meine Kultur“, bekennt Ersan Mondtag im Interview. Noch keine 30, gehört der Sohn Neuköllner Türken zu jener Generation, die ihre Kindheit und Jugend vor allem an Bildschirmen verbracht haben. Mit „Tyrannis“ gelang ihm der große Durchbruch, die Inszenierung am Staatstheater Kassel wurde zum Theatertreffen nach Berlin eingeladen.

06.05.2016

Die Oscar-Preisträgerinnen Jessica Lange (67) und Susan Sarandon (69) schlüpfen in die Rollen der Hollywood-Diven Joan Crawford und Bette Davis. Die erste Staffel der Serie "Feud" von Regisseur Ryan Murphy soll nach einem Bericht der "New York Times" von der langjährigen Rivalität der beiden Schauspielgrößen handeln.

06.05.2016
Anzeige