Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Neo Rauch liebt Zeitungspapier
Nachrichten Kultur Neo Rauch liebt Zeitungspapier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 29.10.2013
Neo Rauch im Newsroom der Tageszeitung «Die Welt». Quelle: Kay Nietfeld
Anzeige
Berlin

Auch die Gefahr des Vergilbens gefalle ihm, weil dem Papier damit "das Ende eingeschrieben" sei.

Rauch, einer der wichtigsten zeitgenössischen Künstler, war bei der "Welt", um dort mit einem eigens geschaffenen Zyklus von 35 Bildern das Blatt zu gestalten.

Ursprünglich hatte Rauch die Künstlerausgabe der "Welt" schon im vergangenen Jahr gestalten wollen, war aber laut einem Interview des Blattes nach einer Wespenattacke und einem schweren allergischen Schock für Monate "zur Schnecke gemacht". Seinen früheren Gesundheitszustand habe er noch nicht wieder erreicht, sagte er. "Aber es lässt sich absehen, dass ich dort wieder lande - in absehbarer Zeit."

dpa

James Blunt hat mit seinem neuen Album "Moon Landing" den zweiten Platz der deutschen Album-Charts erobert. Nur Schlagersängerin Helene Fischer war mit "Farbenspiel" erfolgreicher als der Schmusesänger und verteidigte den Spitzenplatz, wie Media Control GfK mitteilte.

29.10.2013

"Zum Ersten, zum Zweiten und verkauft!", ruft die Mitarbeiterin von Chinas größtem Auktionshaus Poly Auction. Dann schlägt sie mit ihrem Holzhammer auf ihr rotes Podest in einem Pekinger Luxushotel.

29.10.2013

Entertainer und Schlagersänger Peter Kraus (74) achtet noch immer auf sein Äußeres. "Ich würde sagen, ich bin berufseitel", sagte Kraus im Interview der Nachrichtenagentur dpa.

29.10.2013
Anzeige