Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Neue Crichton-Verfilmung nach "Jurassic World" geplant
Nachrichten Kultur Neue Crichton-Verfilmung nach "Jurassic World" geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.06.2015
Der US-Bestsellerautor Michael Crichton landete mit «Jurassic Park» einen Welterfolg. Er starb 2008 an Krebs. Quelle: Peter Kneffel
Anzeige
Los Angeles

e.com" berichtete.

"Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, 'Micro' ins Kino zu bringen", sagte Dreamworks-Mitbegründer Steven Spielberg in einer Mitteilung. Frank Marshall ist als Produzent an Bord.

Der Biotech-Thriller "Micro" spielt auf Hawaii, wo junge Biologen von einem zwielichtigen Wissenschaftler zu Miniaturfiguren geschrumpft und in einem Regenwald ausgesetzt werden, wo sie ums Überleben kämpfen müssen.

Crichton hatte nach seinem Krebstod im Jahr 2008 "Micro" halbfertig hinterlassen, Richard Preston schrieb das 2011 veröffentlichte Buch zuende. Über ein Dutzend Crichton-Vorlagen und Drehbücher wurden Filmhits, wie die  "Jurassic Park"-Serie, "Sphere - Die Macht aus dem All", "Die Wiege der Sonne", "Enthüllung" und "Twister".

dpa

Kiel (dpa) - Bei tollem Segelwetter mit leichtem Wind und etwas Sonne hat die Windjammerparade der Kieler Woche Zehntausende ans und aufs Wasser gelockt. Angeführt vom deutschen Segelschulschiff "Gorch Fock" boten rund 100 Groß- und Traditionssegler auf der Förde am Samstag ein imposantes Bild.

27.06.2015

Kiel (dpa) - Angeführt vom deutschen Segelschulschiff "Gorch Fock" ist am Samstag die traditionelle Windjammerparade zur Kieler Woche gestartet. Bei wolkigem Himmel und leichtem Wind formierten sich am Vormittag auf der Förde rund 100 Groß- und Traditionssegler, darunter auch der polnische Dreimaster "Dar Młodzieży", der Windjammer "Sedov" aus Russland und der niederländische Toppsegelschoner "Gulden Leeuw".

27.06.2015

Mit mehreren tausend Teilnehmern hat am Samstag in Berlin die Parade zum Christopher Street Day (CSD) begonnen. Nach Angaben des Veranstalters starteten etwa 3000 Menschen und um die 50 Umzugswagen am Kurfürstendamm in Charlottenburg in Richtung Brandenburger Tor.

27.06.2015
Anzeige