Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Neue deutsche Buchhandlung in Paris
Nachrichten Kultur Neue deutsche Buchhandlung in Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 04.06.2015
Anzeige
Paris

Im alten Studentenviertel Quartier Latin eröffnete Iris Mönch-Hahn ihre "Librairie Allemande". Auf 40 Quadratmetern will sie mit Werken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nebst einigen französischen Übersetzungen der Internet-Konkurrenz trotzen.

Die Zukunft deutschsprachiger Literatur in Paris scheint damit vorerst gesichert. Denn im "Buchladen" im Viertel Montmartre, letzter Vertreter eines einstigen Trios deutscher Buchläden, wird schon länger von Schließung gesprochen.

dpa

Wummernde Bässe, Dosenbier in rauen Mengen und ganze Stadtviertel voller tanzender Menschen: Mitten in Kopenhagen feiern bis zum Sonntag Hunderttausende eine rauschende Party unter freiem Himmel.

04.06.2015

Ein Blick in die Kinowelt der 1980er und 1990er Jahre: "Mad Max" mit dem blutjungen Mel Gibson als harter Action-Star in einer postapokalyptischen Welt wurde vor dreieinhalb Jahrzehnten zum Kult.

04.06.2015

Bühne frei für Dieter Wedel und seine Schauspielstars: Der vielfach ausgezeichnete Regisseur erlebt am Samstagabend (21 Uhr) im hessischen Bad Hersfeld in der Stiftsruine seine Feuertaufe.

04.06.2015
Anzeige