Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Nick Cassavetes führt Regie in "Road House"-Remake 
Nachrichten Kultur Nick Cassavetes führt Regie in "Road House"-Remake 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 15.10.2015
Nick Cassavetes hat sich zu einem erfolgreichen Hollywood-Regisseur gemausert. Quelle: Benaroch
Anzeige

Dem "Hollywood Reporter" zufolge übernimmt Nick Cassavetes (56, "Wie ein einziger Tag") die Regie. Er soll auch das Skript liefern. Die amerikanische Kampfsport-Ikone Ronda Rousey (28, "The Expendables 3") könnte die Nachfolge von Swayze antreten und in dem Remake die Hauptrolle als Rausschmeißerin übernehmen.

Cassavetes drehte auch Filme wie "John Q - Verzweifelte Wut", "Alpha Dog" und "Die Schadenfreundinnen". 

dpa

US-Schauspieler Steve Zahn (47, "The Dallas Buyers Club") soll im nächsten "Planet der Affen"-Film eine Affen-Rolle übernehmen. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, wird bei seiner Transformation moderne Motion-Capture-Technologie benutzt, wie zuvor, als sich Andy Serkis in den Schimpansen Caesar verwandelte.

15.10.2015

Marie-Luise Marjan (75) ist schon "ganz aufgeregt" wegen der ersten Live-Übertragung der ARD-"Lindenstraße" anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums am 6. Dezember.

14.10.2015

Wer den Titel "Sexiest Woman Alive" vergibt, muss eigentlich gar nicht so tun, als ginge es um innere Werte. Das Magazin "Esquire" lobt die von "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke trotzdem. So manches haben die jetzt elf Titelträgerinnen gemeinsam.

14.10.2015
Anzeige