Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Obamas feiern International Jazz Day
Nachrichten Kultur Obamas feiern International Jazz Day
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 29.04.2016
Anzeige
Washington

Als einziger Deutscher nimmt Till Brönner teil, der Trompeter ist einer der erfolgreichsten Jazzmusiker Deutschlands.

Die Obamas sind als große Jazzliebhaber bekannt. "Wir sind überglücklich, dass sie Gastgeber des 5. International Jazz Day sind", sagte Herbie Hancock in einer Mitteilung der Unesco.

Marcus Miller, Wayne Shorter, Dianne Reeves, Dave Holland oder Lee Ritenour - das Line Up dieses Abends ist ein Who's Who des internationalen Spitzenjazz. Die Musiker werden in mehreren kleineren Ensembles auftreten, geprobt wurde seit Tagen in Washingtoner Hotels.

Der International Jazz Day wird weltweit mit Konzerten und Veranstaltungen begangen. Er soll sowohl an die verbindende Kraft des Jazz erinnern als auch an seine Entwicklung als Teil der Befreiungsbewegung der Sklaven in den Südstaaten der USA.

Eine Aufzeichnung des Konzerts vom Freitagabend (Ortszeit) wird gestreamt und läuft auch am Samstagabend (Ortszeit) im Sender ABC.

dpa

Kultur Udo Lindenberg - Der Rockblog - Udo Lindenberg und das Panikboot

Seit 2010 sticht Udo Lindenberg mit dem Rockliner und seinen Fans in See. Jetzt zum vierten Mal. Die Tour auf „Mein Schiff 3“ ist restlos ausverkauft. Unser Autor Uwe Bahn fährt mit Udo Lindenberg seit Jahren gemeinsam zur See. Der Rockblog ist die panische Flaschenpost – direkt von Bord des Rockliners.

01.05.2016

Als deutsche ESC-Jury vergeben die Musiker Sarah Connor, Anna Loos, Namika sowie Alec Völkel und Sascha Vollmer von der Band The BossHoss diesmal die Punkte. Das teilte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Freitag in Hamburg mit.

29.04.2016

Der Komiker Olli Dittrich (59) meditiert seit mehr als 30 Jahren, manchmal zweimal täglich. "So tanke ich Kraft", sagte der Parodist dem Magazin "Bene" des Bistums Essen.

29.04.2016
Anzeige