Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Oprah Winfrey in Richard-Pryor-Biopic
Nachrichten Kultur Oprah Winfrey in Richard-Pryor-Biopic
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 02.09.2015
Oprah Winfrey bei der Oscar-Verleihung 2015. Quelle: Mike Nelson
Anzeige

Laut "Deadline.com" soll sie Pryors Großmutter mimen, die ein Bordell führte und den Jungen dort teilweise großzog.

Der schwarze Komödiant Mike Epps (44, "Hangover", "Honeymooners") übernimmt die Hauptrolle, Eddie Murphy (54) wird Pryors Vater spielen. Regisseur Lee Daniels ("Der Butler") will im Frühjahr mit den Dreharbeiten beginnen. Pryor, der an Multipler Sklerose litt, war 2005 im Alter von 65 Jahren  gestorben. Der Komiker ("Zwei wahnsinnig starke Typen", "Die Glücksjäger") war Vorbild für Komödianten wie Murphy, Arsenio Hall und Robin Williams.

dpa

Los Angeles (dpa) -  Der australische Regisseur Phillip Noyce (65), der Angelina Jolie in dem Thriller "Salt" zur Agentin machte, will nun den dänischen Actionthriller "Ambulancen" (2005) neu auflegen.

02.09.2015

Am Abend starten die Filmfestspiele Venedig. Zur Eröffnung läuft "Everest" mit Jake Gyllenhaal, Josh Brolin, Jason Clarke und Keira Knightley.

02.09.2015

Auch Peter Paul Rubens fand einst in Deutschland Asyl. Als Kind von Kriegsflüchtlingen wuchs er in Köln auf. Später, als berühmter Maler, hat er sich auf ganz besondere Weise dafür bedankt.

02.09.2015
Anzeige