Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Oprah Winfrey steigt bei Abnehmunternehmen ein
Nachrichten Kultur Oprah Winfrey steigt bei Abnehmunternehmen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 20.10.2015
Oprah Winfrey. Quelle: Mike Nelson
Anzeige
New York

Sie wird außerdem Mitglied des Aufsichtsrats. Der Aktienkurs der Firma stieg am Montag um mehr als 100 Prozent. Das Abnehmprogramm von "Weight Watchers" habe ihr bei ihren eigenen Gewichtsproblemen geholfen, ließ Winfrey mitteilten. 

Winfrey hat laut dem Wirtschaftsmagazin "Forbes" ein Vermögen von rund drei Milliarden US-Dollar. Sie wurde mit ihrer nachmittäglichen Talkshow zu einer der erfolgreichsten Medienfrauen der USA. Nach mehr als 25 Jahren als Moderatorin der nach ihr benannten Sendung hörte sie vor vier Jahren auf. Danach startete sie einen eigenen Fernsehsender mit dem Namen OWN ("Oprah Winfrey Network").

dpa

Das Brandenburgische Literaturbüro hat namhafte polnische Autoren in die Mark geladen, um aus ihren Büchern zu lesen. Mit dabei ist Szczepan Twardoch, 35 Jahre, der als herausragende neue Stimme gilt. An diesem Dienstag wird die Reihe im Wilhelmshorster Peter-Tuchel-Haus mit der Vorstellung von Witold Gombrowiczs Tagebuch eröffnet.

22.10.2015

Der Animationsfilm "Alles steht Kopf" über die Gefühle eines Mädchens hat die Marke von zwei Millionen Besuchern geknackt. Allein am Wochenende sahen fast 429 000 Kinobesucher den Film, der nun schon die dritte Woche auf Platz eins der offiziellen deutschen Kinocharts steht, wie Media Control mitteilte.

19.10.2015

Den Künstlern Paul Klee und Wassily Kandinsky und ihrer jahrzehntelangen Freundschaft widmet sich das Münchner Lenbachhaus. "Kandinsky und Klee sind ein - wenn nicht das - Traumpaar der Kunstgeschichte", sagte der Direktor des Zentrums Paul Klee in Bern, Peter Fischer, am Montag in München.

19.10.2015
Anzeige