Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Oscarpreisträger Donnersmarck dreht neuen Film
Nachrichten Kultur Oscarpreisträger Donnersmarck dreht neuen Film
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 21.06.2016
Florian Henckel von Donnersmarck dreht einen neuen Film. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Berlin

Henckel von Donnersmarck gewann mit "Das Leben der Anderen" (2006) den Auslands-Oscar und arbeitet jetzt wieder mit Mitwirkenden aus dem Stasi-Drama zusammen.

In "Werk ohne Autor" geht es um einen jungen Künstler, dem nach der Flucht in die BRD die Kindheits- und Jugenderlebnisse aus der NS- und SED-Zeit keine Ruhe lassen. Der Regisseur erklärte dazu am Dienstag: "Ich hoffe, dass es uns gelingen wird, einen Film zu machen, der zeigt, dass Kunst Dinge erahnen kann, die dem Verstand für immer verschlossen bleiben." Gedreht wird laut der Mitteilung noch bis Ende August in Berlin, Sachsen und Nordrhein-Westfalen.

dpa

Benoîte Groult hat mit ihrem Bestseller "Salz auf unserer Haut" begeistert und schockiert. Stets stand sie zu ihrem Drang nach Freiheit. Nun ist die Schriftstellerin im Alter von 96 Jahren gestorben.

21.06.2016

Jürgen Drews (71) macht sich für mehr Zivilcourage stark. Der Schlagerstar rufe dazu auf, zum Beispiel als Zeuge von Gewalttaten sofort die Polizei zu alarmieren und dem Opfer zu helfen, teilte die Hilfsorganisation "Weißer Ring" in Mainz mit.

21.06.2016

Chelsea Clinton (36) ist zwei Tage nach der Geburt ihres Sohnes wieder zu Hause.

Die Tochter des früheren US-Präsidenten Bill Clinton und der voraussichtlichen Präsidentschaftskandidatin der Demokratischen Partei, Hillary Clinton, verließ zusammen mit ihrem Mann Marc Mezvinsky und ihren Eltern am Montag (Ortszeit) das Krankenhaus in New York.

21.06.2016
Anzeige