Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Parcours d'amour": Neue Doku von Bettina Blümner
Nachrichten Kultur "Parcours d'amour": Neue Doku von Bettina Blümner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 01.06.2015
Vom Tanz und von der Liebe erzählt Bettina Blümners Doku. Quelle: Neue Visionen Filmverleih
Anzeige
Berlin

Nun legt die Regisseurin Blümner mit "Parcours d'amour" erneut einen Dokumentarfilm vor. Dieses Mal beobachtet sie in Paris ältere Tanzbegeisterte. Dabei steht aber nicht nur deren Freude am Tanzen im Mittelpunkt. Blümner gelingt es vielmehr erneut, den Blick der Zuschauer auf größere Themen zu lenken. Denn bei ihren Hauptfiguren schwingen auch beim Tanzen Sehnsüchte wie nach Nähe, Liebe und einem Lebenspartner mit.

Parcours d'amour, Deutschland 2014, 81 Min., FSK ab 0, von Bettina Blümner

dpa

Berlin (dpa) - Eine gigantische Geheimdienstmaschinerie sorgt in der stalinistischen Sowjetunion für Angst und Schrecken. Niemand traut niemandem. Regimegegner werden gnadenlos verhaftet und eliminiert, Verbrechen gibt es offiziell nicht in dieser klassenlosen Gesellschaft, in der jeder glücklich sein soll.

01.06.2015

Simon Curtis erzählt in seinem Mix aus Historiendrama und Justizthriller "Die Frau in Gold" die wahre Geschichte um das Klimt-Porträt Adele Bloch-Bauer - auch Goldene Adele genannt.

01.06.2015

Corinna Harfouch (60) und Devid Striesow (41) sind mit dem Deutschen Schauspielerpreis geehrt worden. Harfouch erhielt die Auszeichnung am Freitag in Berlin für ihre Hauptrolle in dem Film "Der Fall Bruckner", Striesow wurde bei der Gala im Zoo-Palast für seinen Auftritt in "Wir sind jung.

30.05.2015
Anzeige