Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Paris Hilton wurde böse reingelegt
Nachrichten Kultur Paris Hilton wurde böse reingelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 01.07.2015
Paris Hilton hatte richtig Angst. Quelle: Ian Langsdon
Anzeige
New York

com" unter Berufung auf Vertraute der Erbin.

Sie habe ihre Anwälte bereits eingeschaltet. Auch ihre Mutter zeigte sich deutlich: "Niemand mag einen guten Streich mehr als ich. Aber das war grausam", sagte sie "Entertainment Tonight".

Hilton war mit einem Propellerflugzeug über Dubai unterwegs, als der Pilot beide Motoren ausstellte und mit der "Short", als kleiner Transporter nicht gerade für Kunstflüge gebaut, in den Sturzflug ging. Die Kamera hielt fest, wie Hilton entsetzt kreischte. "Ängstlichster Augenblick meines Lebens", twitterte sie später. "Ich dachte wirklich, die Maschine stürzt ab und wir müssen alle sterben."

dpa

Heißer Sommer für die hiesige Filmbranche: Mit der Zusage von mehr als 4,7 Millionen Euro in der dritten Förderrunde des Jahres unterstützt das Medienboard Berlin-Brandenburg 16 aktuelle Film- und TV-Serienproduktionen. Til Schweiger dreht seinen ersten „Kinotatort“, und im Studio Babelsberg entsteht der US-Serienhit „Homeland“.

01.07.2015

Sängerin Beatrice Egli (27) hat Lust auf Reisen ohne viel Gepäck. Ihr größter realistischer Traum sei es, "High Heels und Schminke zu Hause zu lassen und mit dem Rucksack die Welt zu erkunden", sagte die "DSDS"-Siegerin von 2013 der Zeitschrift "Bunte".

01.07.2015

Mads Mikkelsen (49) hat die Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Men & Chicken" zwischen lauter Tieren genossen. "Den Bullen allerdings fand ich sehr groß.

01.07.2015
Anzeige